Abgerissene oder durch Sicherheitsdienste bewachte Gebäude sind mit einem entsprechendem Präfix im Thementitel zu kennzeichnen.

Bilder sind grundsätzlich als Dateianhang einzubinden, externe Bildquellen werden aufgrund der uneingeschränkten Sichtbarkeit für Besucher nicht toleriert.

Zechenschacht, 1

#1
Bei diesem verlassenen Ort handelt es sich um einen ehemaligen Seilfahrt*
und Wetterschacht*, zugehörig zu einem größeren Bergwerk in Nordrhein-Westfalen. Der Schacht wurde 2008
stillgelegt und 2009 verfüllt.

Das Gebäude ist soweit gut erhalten, sodass es noch relativ viel zu entdecken gibt. Durch den Haupteingang schreitet man durch diverse Verwaltungsgebäude mit einem unmittelbaren Anschluss zu den Kleiderkauen und dem, wie im oberen Abschnitt erwähnt mittlerweile zugeschütteten, Schacht. Ansonsten befindet sich noch eine relativ großräumige Bunkeranlage auf dem Gelände. Dort wurde dem Anschein nach Sprengstoff gelagert. Unsere Gruppierung hat mehrere entsprechende Verpackungen entdeckenden können. Das zum Gelände zugehörige Fördergerüst wurde 2010 demontiert und veräußert.

*https://de.wikipedia.org/wiki/Seilfahrt
*https://de.wikipedia.org/wiki/Bewetterung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
cron